Home

FC Untererthal in Corona-Zeiten

Auch den FC Untererthal betrifft die Krise wie alle anderen Amateurvereine. Sportheim geschlossen, Sportplätze gesperrt, kein Spielbetrieb.

Normalerweise hätten bis zum heutigen Tag schon zwei Spiele nach der Winterpause stattgefunden, ein Heimspiel gegen Aura und in Hassenbach gegen Oberthulba. Die weiteren Spiele gegen Lautertal (11.04.) und Obererthal (19.04.) sind auf jeden Fall ebenfalls abgesagt. Die Vorbereitungen aller Mannschaften des FCU waren in der Endphase. Teils harte Einheiten mussten die Aktiven absolvieren. Dann Stillstand! Wann und ob es in dieser Saison weitergeht bleibt eine spannende Frage und es wird viel spekuliert. Falls die Saison nicht regulär beendet werden kann wird es keine gerechte Lösung geben. Aber eine Annullierung der Saison würde ich nicht für richtig halten. Denn eine Saison wäre wertlos für die Mannschaften, die erfolgreich waren und viel Engagement investiert haben (hier nenne ich unter anderem mal das prominente Beispiel Liverpool – wäre es richtig, diese Mannschaft nicht als Meister zu küren?). Hier ist es natürlich subjektiv, wer gefragt wird. Die Verantwortlichen, der in der Tabelle vorne stehenden Mannschaften sind für und die hinten stehenden Vereine gegen eine Wertung. Den anderen Mannschaften ist es meist verständlicherweise doch sowieso egal.

   

Werbepartner FCU