Wichtige Ankündigung!!

Freitag 17.11. 19:30 Uhr

Jahreshauptversammlung des FC Untererthal

 

Ergebnis vom Dienstag

U-15

SG OE/UE - JFG Sinntal/Schondratal 4:0 (2:0)

 

Vorschau nächstes Wochenende

Freitag 17.11. U-13 Gruppe

18 Uhr SG OE/UE II - TSV Stangenroth 2:3

 

Samstag 18.11.

11 Uhr U-13 BOL

SG OE/UE - JFG Spessarttor 1:2

14 Uhr U-15

SG OE/UE  - SpVgg Wartmannsroth 2:1

14 Uhr U-19

JFG Grabfeld - SG OE/UE 3:2

 

Sonntag 19.11.

14 Uhr B-Klasse

SV Hassenbach/Oehrberg - FC Untererthal II 6:0

14 Uhr Kreisliga

FC Eibstadt - FC Untererthal 6:1 (2:0)

 

 

Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte Herren

SV Aura - FC Untererthal 0:4 (0:0)

Tore:
0:1, 0:2 Tobias Schneider (69., 74.),
0:3 Marcus Schäfer (76.),
0:4 Lukas Tartler (85.)

SV Aura II - FC Untererthal II abgesagt

Nachdem die Reserve etwas unerwartet von Aura abgesagt wurde (Ausweichplätze wären durchaus vorhanden gewesen), galt die Konzentration des FCU voll und ganz der Kreisklassen-Mannschaft. In Aura sollte an die starke Vorstellung vom Heimspiel gegen Schondra angeknüpft werden. Aber so einfach machte die Heimelf es unserem Team nicht. Von Anfang an war zu spüren, dass sich Aura viel vorgenommen hatte und zuhause selbstbewusst auftritt. Aber auch der FCU kam mit breiter Brust aufs Spielfeld. Aura gab anfangs das Tempo an und Patrick Heilmann holte sich früh (6.) gelb ab. Mehrere leichte Ballverluste im Spiel nach vorne sorgten für die erste große Chance für Aura. Nach einem Querpass musste Daniel Hammer sein ganzes Können aufbieten um die Null zu halten. Doch auch Untererthal kam nach 10 Minuten besser ins Spiel. Auffällig spielte gestern Lukas Tartler, der viel unterwegs und an jeder gefährlichen Offensivaktion beteiligt war. Hinten sorgten Michael Hammer und Andre Herrlein für mehr Stabilität, über aussen machten Mathias Tartler und Andre Tiedemann immer wieder Dampf und im Mittelfeld sorgte Andy Weigand mit unglaublichem Laufpensum und der starke Sebatian Hüfner immer mehr für Ordnung. Die erste Untererthaler Großchance liess trotzdem länger auf sich warten. Doch dann hatte Lukas Tartler mit einem tollen Antritt die Möglichkeit. Gekonnt liess er im Strafraum seinen Gegenspieler und auch den Torhüter aussteigen, scheiterte aber aus kurzer Distanz am Verteidiger auf der Linie. Kurz darauf hätte es Routinier Andy Weigand besser machen können. Kopfballvorlage Lukas Tartler, Direktabnahme Andy Weigand aus guter Position, leider weit vorbei ;-). Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Der zähe Abnutzungskampf der beiden Teams ging weiter. Die Situation spitzte sich zu, wer das erste Tor erzielen würde war nicht klar, aber nach ca. 60 Minuten baute Aura mehr und mehr ab und im Gegenzug drehte Untererthal auf. Ein erneut starker Antritt von Lukas über rechts, eine scharfe Hereingabe und Tobias Schneider brachte den FCU mit 0:1 in Führung (69.). Jetzt gings Schlag auf Schlag. Ein langer Flankenball in den Strafraum nahm erneut Tobias Schneider auf und erhöhte auf 0:2 (74.). Flanke von links, Marcus Schäfer per Kopf 0:3 (76.). Kurios dabei, dass sich der Schiedsrichter nicht sicher war ob der Ball die Torlinie überschritten hatte. Doch der faire SV-Aura Keeper bestätigte das Tor. Der Höhepunkt des Spiels stand aber noch bevor. Traumflanke von rechts, wer wars? (keine Ahnung), aber schön war die Flanke, Lukas Tartler setzte zum Seitfallzieher in luftiger Höhe an und sattelte das Leder volley in den rechten Winkel 0:4 (85.). Ein Traumtor und alleine das Eintrittsgeld wert!! Am Ende wars dann doch recht deutlich und niedergeschlagene Auraer Spieler weit und breit. Untererthal bleibt mit dem Sieg weiter im vorderen Tabellendrittel und am Samstag gehts zum Derby nach Diebach. Anstoss dort ist schon um 14 Uhr!!