Vorschau nächstes Wochenende

Samstag 20.11.

14 Uhr Kreisliga in Sondheim

TSV Urspringen/Sondheim - FC Untererthal abges.

 


 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

Download Hygieneschutzkonzept FCU

Download Regeln Heimspiele

Download Hygieneschutzkonzept Sportheim

 Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte Herren

FC Bayern Fladungen - FC Untererthal 3:0 (0:0)

Tore:
1:0, 2:0 Christopher Goldbach (77., 87.),
3:0 Niklas Trabert (89.)

FC Westheim II - FC Untererthal II 2:2

Tore:
0:1 Jonas Bindrum (14.),
1:1 Niklas Vierheilig (22.),
2:1 Michael Schaub (24.),
2:2 Daniel Virnekaes

Der zweite Osterausflug endete wie der erst am Samstag. Auch in Fladungen verlor der FCU nach einer ganz ordentlichen Leistung am Ende deutlich  mit 3:0. Doch wie schon am Samstag in Großbardorf war das Ergebnis etwas zu deutlich. Der FCU kam in Fladungen gut ins Spiel. Mit der ersten Aktion prüfte Lukas Tartler gleich mal den FCB-Torhüter. Unsere neu formierte Abwehr, Thomas Schäfer ersetzte den verletzten Benny Hüfner auf der Liberoposition, machte ihre Sache ordentlich und Fladungen kam erst mal zu keiner nennenswerten Möglichkeit. Alles was dann doch so aufs Tor kam war eine leichte Beute für Torhüter Daniel Hammer. Fladungen tat zwar mehr fürs Spiel, jedoch war in der guten Defensive meist schnell Schluss. Eine gute Schussmöglichkeit hatte dann Stefan Gerlach, der aus 20 Metern einfach mal abzog, sein Schuss wurde leicht abgefälscht, der Fladungenr Schlussmann parierte glänzend. Kurz darauf dann die Großchance für Lukas Tartler. Alleine auf weiter Flur lief er zentral auf den Torhüter zu und hatte alle Zeit und Platz der Welt die Führung für den FC Untererthal zu erzielen. Doch leider scheiterte er am Keeper. Bis zur Pause verlief alles soweit ruhig und das Tor des FCU war nicht wirklich in Gefahr. Auch nach dem Wechsel änderte sich nicht viel. Ein schöner Angriff über Maurice Fella landete bei Simon Hereth, der ebenfalls völlig freistehend von der Strafraumgrenze vergab. Danach übernahm allerdings immer mehr Fladungen das Kommando. Daniel Hammer rückte immer mehr in den Mittelpunkt des Geschehens. Erst versagten einem Fladunger Stürmer in bester Position die Nerven, der Fehlversuch landete bei Goldbach, der nur noch einschiessen brauchte 1:0 (75.). Damit war für Fladungen der Knoten geplatzt. Untererthal machte hinten etwas auf und Fladungen nutzte gnadenlos die Lücken zu zwei weiteren Treffern. In den Schlussminuten sorgte immer wieder Daniel Hammer dafür, dass es am Ende nicht noch deutlicher wurde.

   

Werbepartner FCU