Vorbereitung Herren

Samstag 22.06. 15 Uhr (Spielort Schwebenried)

DJK Schwemmelsb./Schwebenr. II - FC Untererthal

Junioren Stadtmeisterschaft in Obererthal

 

Sieger der diesjährigen Stadtmeisterschaft wurden folgende Teams unserer Jugendabteilung

U-11

U-13

U-15

SG OE/UE - DJK Gauaschach 2:1

U-17

 SG OE/UE - SC Diebach 4:2

 

Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte Herren

SC Diebach - FC Untererthal 1:1 (0:0)

Tore:
0:1 Lukas Tartler (70.)
1:1 Michael Mathes (75.)

Gelb-rot Patrick Heilmann (81.), Lukas Tartler (90.)

SC Diebach II - FC Untererthal II 0:1 (0:0)

Tore:
0:1 Kevin Wüscher (61.)

Derbytime am gestrigen Samstag in Diebach. Während der B-Klassen Spitzenreiter weiterhin eindrucksvoll Stärke beweist und den nächsten Dreier einfährt, muss die erste Garnitur sich mit einem mageren Punkt in Diebach zufrieden geben.

Untererthal startete forsch und attackierte im Mittelfeld früh. Zwingende Tormöglichkeiten ergaben sich aber erst mal nicht. Und so kam Diebach nach und nach besser ins Spiel. Immer wieder hatte der SC dabei ganz brauchbare Möglichkeiten durch Dzafic und Schmähling. Doch Daniel Hammer war nicht so einfach zu bezwingen und machte seine Sache sehr gut. Benny Hüfner zog vom Strafraum ab, sein abgefälschter Schuss klatschte an die Latte, den zweiten Ball versuchte Lukas Tartler akrobatisch per Fallrückzieher zu verwerten, aber knapp drüber. Andre Tiedemann kam ebenfalls in aussichtsreicher Position halblinks zum Abschluss. Aber auch sein Schuss ging weit vorbei. Es war wie in den letzten drei Spielen. Hinten wurde mit ein wenig Glück gut verteidigt und die Null stand. Nach vorne klappte nicht so wirklich viel, aber es kam ja noch die zweite Halbzeit. Und auch in der lief alles wie gehabt. Lange passierte nicht viel. Diebach hatte ein paar gefährliche Standards und zwei Schussmöglichkeiten durch Schmähling und Kurek. Doch das Tor machte Lukas Tartler. Ein langer Ball in die Spitze, Henrik Diener liess für Lukas Tartler durch und dieser steuerte alleine auf SC Keeper Lukas Wahler zu. Eiskalt vollstreckte Lukas Tartler zur 0:1 Führung (70.). Doch das reichte das FCU im gestrigen Spiel nicht. Denn etwas unglücklich agierte Marcus Schäfer auf der linken defensiven Seite. Er verdribbelte sich am eigenen Strafraum und konnte Kurek dann nur noch durch ein Foulspiel bremsen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Mathes zum verdienten 1:1 Ausgleich (75.). Die letzten 15 Minuten passierte nicht mehr viel. Aufregung gabs allerdings dann nochmal in der Schlussminute. Denn erneut wäre Lukas Tartler alleine auf Wahler zugesteuert. Doch der Schiedsrichter hatte was dagegen und entschied fälschlicherweise auf Abseits. Im anschliessenden Rededuell zog LT dann gegen den Schiedsrichter den kürzeren und holte sich noch gelb-rot ab.

Die Reserve zieht auch zum Rückrundenstart weiter einsam seine Kreise an der Tabellenspitze. Überlegen gestaltete der FCU das Spiel, jedoch taten sich unsere Jungs sehr schwer mit dem Toreschiessen. Chancen gabs einige, Jonas Bindrum, Daniel Virnekäs und Philipp Virnekäs schafften es aber nicht zu treffen. So bliebs lange eine zähe Angelegenheit. Das Tor des Tages erzielte per Freistoss dann Kevin Wüscher. Trainerfuchs Gerhard Fischlein hatte den Schützen nur zur Ausführung dieses Freistoßes wieder eingewechselt und wurde belohnt. Per Linksschuss landete der Ball zum 0:1 im Netz. Auch danach bestimmte der FCU das Geschehen und Diebach kam nur selten nach vorne. Verdient aber knapp siegte der FCU mit 0:1.