Vorbereitung Herren

Samstag 22.06. 15 Uhr (Spielort Schwebenried)

DJK Schwemmelsb./Schwebenr. II - FC Untererthal

Junioren Stadtmeisterschaft in Obererthal

 

Sieger der diesjährigen Stadtmeisterschaft wurden folgende Teams unserer Jugendabteilung

U-11

U-13

U-15

SG OE/UE - DJK Gauaschach 2:1

U-17

 SG OE/UE - SC Diebach 4:2

 

Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte Herren

FC Untererthal - TSV Wollbach 1:0 (0:0)

Tore:
1:0 Lukas Tartler (50.)

Ein gute Reaktion auf den letzten Auftritt in Brückenau zeigte gestern die 1. Mannschaft. Etwas durcheinandergewürfelt startete das Spiel gestern. Einige verwunderte Zuschauer vermissten z.B. Daniel Hammer, Lukas Tartler oder Patrick Heilmann in der Startaufstellung. Doch die Untererthaler Elf trat nicht nur mit einem anderen Gesicht, sondern auch mit einer anderen Einstellung auf. Die Zweikämpfe wurden von Beginn an angenommen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für den FCU. Vorne machte Henrik Diener viel Wirbel und bei einer Flanke kam er relativ frei zentral zum Kopfball. Der Torhüter hatte allerdings keine Mühe, den etwas unplatzierten Ball abzuwehren. Auf der anderen Seite hatte FCU Keeper Jonas Schipper immer wieder Gelegenheiten sich auszuzeichnen. Benny und Sebastian Hüfner gewannen viele wichtige Zweikämpfe in der Defensive, das Mittelfeld um Andy Ermisch und Marcus Schäfer kämpfte aufopferungsvoll. Nur ein Tor wollte dem FCU nicht gelingen. Nach ca. 20 Minuten kam Wollbach immer besser zurecht. Eine Eckballserie der Gäste sorgte bei den vielen Zuschauern für ein mulmiges Gefühl. Doch die gute Phase des TSV endete mit dem Halbzeitpfiff und ebenfalls ohne Torerfolg. Nach der Pause durfte dann der etwas angeschlagene Torjäger Lukas Tartler ran. Es dauerte genau 5 Minuten ehe sich dieser Wechsel auszahlen sollte. Ein langer Ball, LT zündete schneller als sein Gegenspieler, der TSV-Torhüter rutschte leicht aus und so hatte Lukas Tartler leichtes Spiel den Ball ins Tor zu befördern 1:0 (50.). Die Führung kam zu diesem Zeitpunkt vielleicht etwas überraschend, aber war nicht völlig unverdient. Ein schwerer Fehler von Sebastian Hüfner kurz vor dem eigenen Strafraum führte dann fast zum Ausgleich. Unbedrängt spielte er das Leder einem TSV-Angreifer in die Beine, der völlig freistehend an Jonas Schipper scheiterte. Wollbach drängte jetzt den FCU immer mehr an und in den eigenen Strafraum zurück. Ein Schuss von der Strafraumgrenze konnte von Niklas Gerlach gerade noch so von der Linie gekratzt werden. Auf der Gegenseite gabs allerdings auch die Chance zur Vorentscheidung. Erst vergab Matthias Tartler, dann war erneut Lukas Tartler frei vor dem TSV-Keeper. Sein Lupfer klatschte leider nur an die Unterkante der Latte. So bliebs am Ende nach nervenaufreibenden 90 Minuten beim knappen 1:0 Erfolg für den FCU.