Fussball am Wochenende

 

Donnerstag 19.09 17:45 Uhr

SG OE/UE - VfR Bischofsheim

Samstag 21.09.

U-13 KL 10:30 Uhr

SG OE/UE - SV Garitz (Thulba)

U-13 Gruppe 11:45 Uhr

SG OE/UE II - DJK Schondra

U-18 16 Uhr

SG OE/UE - TSV Oberthulba II

 

Sonntag 22.09.

B-Klasse 13 Uhr

FC Untererthal - TSV Westheim II/Langendorf

Kreisklasse 15 Uhr

FC Untererthal - DJK Waldberg

 

 

 

Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte Herren

FC Untererthal - TSV Oberthulba 3:0 (0:0)

Tore:
1:0 Mathias Tartler (52.)
2:0 Patrick Heilmann (59.)
3:0 Lukas Tartler (90.+2)

FC Untererthal II - SV Hassenbach/Oberthulba II 0:0

Am gestrigen Sonntag empfing der FC Untererthal den starken Aufsteiger aus Oberthulba zum Spitzenspiel in der Kreisklasse. Nach dem 0:3 Sieg in Aura sollte gegen Oberthulba nachgelegt werden. Forsch gings los, auf beiden Seiten wurde viel Tempo ins Spiel gebracht. Hinten hatten die Untererthaler Spieler alles im Griff. Oberthulba war zwar bemüht, konnte sich allerdings nie wirklich gefährlich durchsetzen. Auf der anderen Seite war der FCU schon wesentlich näher an einem Treffer dran. Nach einer Flanke war Lukas Tartler per Kopf zur Stelle, doch der Keeper konnte den etwas unplatzierten Ball noch abwehren. Die nächste Möglichkeit hatte dann Mathias Tartler, der bei einer Doppelchance etwas den Überblick verlor. Oberthulba kam zwar Mitte der ersten Halbzeit etwas besser ins Spiel, es blieb aber beim torchancenarmen Auftritt des TSV. Untererthal hielt das Tempo hoch, schaffte aber ebenfalls keinen Treffer vor der Pause. Mit dem Halbzeitwechsel, Maurice Pache kam für Daniel Virnekäs, kam neuer Schwung ins Spiel. Ein feiner Pass in die Spitze von Maurice Pache, Mathias Tartler setzte sich im Strafraum durch und erzielte das verdiente 1:0 (52.). Die nächste Gelegenheit hatte dann Patrick Heilmann, als er völlig blank am zweiten Pfosten zu zögerlich im Abschluss war und den Ball volley am Tor vorbei bugsierte. Bei seiner nächsten Chance machte er es viel besser. Volley fast von der Strafraumgrenze setzte er das Spielgerät in den Winkel, ein Traumtor 2:0 (59.). Kurz zuvor musste Zahaczewski mit gelb-rot vom Platz. Das machte die Aufgabe für den FCU deutlich einfacher. Total überlegen erarbeitete sich der FCU Chance um Chance. Lediglich die Verwertung der guten Möglichkeiten war ein Manko im gestrigen Spiel. Kevin Wüscher kam zweimal aussichtsreich zum Torabschluss. Oberthulba bäumte sich gegen Ende nochmal kurz auf, aber Keeper Daniel Hammer musste nie richtig eingreifen. Fast mit dem Schlusspfiff belohnte sich der fleißige Lukas Tartler mit einem kuriosem Kopfball zum 3:0 mit seinem 11. Saisontor. Der Sieg war auch in dieser Höhe hochverdient.

Die Reserve kam gegen Hassenbach über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Bemüht und deutlich überlegen präsentierte sich die Elf von Marcus Schäfer und Stefan Gerlach. Doch vor dem Tor versagten entweder die Nerven oder die Abschlüsse waren harmlos. Chancen gabs jedenfalls genug um den entscheidenten Treffer zu erzielen.