Fussball am Kirchweihwochenende

Samstg 19.10.

U-15 Kreisliga 10:30 Uhr

SG OE/UE - FC Bad Kissingen 6:1

U-13 Kreisliga 11 Uhr

Bad Neustadt - SG OE/UE 4:1

U-13 Gruppe 11:45 Uhr

SG OE/UE - SV Aura 0:2

U-18 15:30 Uhr

SV Oehrberg - SG OE/UE 1:2

 

Sonntag 20.10.

13 Uhr B-Klasse

FC Untererthal II  - DJK Schondra II 3:

15 Uhr Kreisklasse

FC Untererthal - TSV Reiterswiesen/Arnsh./KG II 3:1

 

 

 

 

Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte Herren

FC Untererthal - RW Obererthal 3:1 (0:0)

Tore:
1:0 Kevin Wüscher (54.)
2:0 Mathias Tartler (68.)
2:1 Tobias Brust (73.)
3:1 Simon Hereth (83.)

FC Untererthal II - FC Hammelburg/Fuchsstadt 2:0

Tore:
1:0 Marcus Schäfer (24.)
2:0 Simon Hereth (44.)

Mit einem glanzlosen, aber doch verdientem 3:1 Sieg endete das Derby am gestrigen Sonntag gegen Obererthal. Der FCU hatte lange Zeit Probleme, wie schon in Maßbach, das Führungstor zu erzielen. Erneut sorgte ein Freistosstor, diesmal durch Kevin Wüscher fürs so wichtige 1:0. Davor war nach einer starken Anfangsphase etwas die Luft raus aus dem Untererthaler Spiel. Zu Beginn sah es nach einer klaren Angelegenheit für den FCU aus. Torchancen gabs im Minutentakt, Patrick Heilmanns Versuch wurde von Julian Brust auf der Linie geklärt, ebenso wie der Abschluss von Stefan Thoma. Balleroberungen in der gegnerischen Hälfte sorgten für viel Druck aus RWO - Tor. Erneut kam Patrick Heilmann zum Abschluss, aber der Pfosten rettete für den RWO. Die Gäste sortierten sich nach und nach und bekamen das Spielgeschehen immer besser unter Kontrolle. Gelegentlich sorgte Strasheim für Entlastung, ohne das Untererthaler Tor wirklich zu gefährden. Torhüter Daniel Hammer musste in den 90 Minuten nicht wirklich eingreifen. Das Tempo verflachte, Chancen gabs vor der Pause kaum mehr für den FCU. Nach dem Wechsel und einer wohl deutlichen Halbzeitansprache hellte sich die Stimmung bei den zahlreichen Zuschauern auf. Mit etwas mehr Elan gings Richtung Obererthaler Tor. Patrick Heilmann erzwang nach schönem Solo einen Freistoß in Strafraumnähe. Kevin Wüscher trat an und erzielte mit links das 1:0 (54.). RWO-Keeper Helm war noch dran, konnte aber nicht entscheident abwehren. Der FCU ließ nicht locker und nach perfekter Vorarbeit von Lukas Tartler erhöhte Mathias Tartler aus kurzer Distanz auf 2:0. Die Vorentscheidung? Eigentlich ja, aber Obererthal kam nach einer Ecke etwas überraschend noch einmal zurück in die Partie. Tobias Brust erzielte per Kopf den 2:1 Anschlusstreffer (73.). Doch Simon Hereth sorgte mit dem 3:1 für die entgültige Entscheidung zu Gunsten des FCU. Er hatte keine Mühe die Vorarbeit von Lukas Tartler zu nutzen und aus kurzer Distanz einzuschießen. Nach dem vierten Sieg in Serie setzt sich der FCU im vorderen Tabellendrittel fest und trifft am nächsten Sonntag in einem weiteren Heimspiel auf den Tabellennachbarn aus Waldberg.

Die Reserve erledigte ihre Aufgabe gegen Hammelburg ebenfalls souverän, aber auch da ist jede Menge Luft nach oben vorhanden. Marcus Schäfer brachte sein Team per Kopf mit 1:0 in Führung. Noch vor der Pause erhöhte Simon Hereth auf 2:0. Über die zweite Halbzeit gibts nicht viel zu berichten. Harmlos, ungenau, ungefährlich, das beschreibt das Untererthaler Spiel.