Sonntag 07.08.

A-Klasse 13 Uhr

FC Untererthal II - FC Obereschenb./SV Morles. 0:1 (0:1)

Kreisliga 15 Uhr

FC Untererthal - TSV Rannungen/Pfändh. 4:3 (2:1)

 

 

 

 

 

 

Download Hygieneschutzkonzept FCU

Download Regeln Heimspiele

Download Hygieneschutzkonzept Sportheim

 Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte Herren

Herren Kreisliga Rhön

FC Untererthal - TSV Großbardorf 3:1 (3:0)

Tore:
1:0 Niklas Gerlach (11.)
2:0 Elias Bergander (19.)
3:0 Maurice Pache (44.)
3:1 Florian Dietz (48.)

B-Klasse Rhön 1

FC Untererthal II - TSV Waldfenster/Lauter 1:3

1:0 Simon Hereth (18.)
1:1 Daniel Metz (43.)
1:2 Thomas Eckert (49.)
1:3 Jannick Hollmeyer (84.)

Klassenerhalt!! Das ist wirklich eine super Leistung unserer Mannschaft!

Mit dem Sieg gegen den Spitzenreiter aus Großbardorf hat der FCU eine weitere Saison Kreisliga gebucht. Die ersten 45 Minuten im gestrigen Spiel waren wirklich eine überragende Leistung. Die Tore durch Niklas Gerlach 11. Minute (Handelfmeter) und Elias Bergander (der Großbardorfer Torhüter und sein Abwehrspieler haben sich nicht verstanden) brachten den FCU früh auf die Siegesstrasse. Aggressiv, mit der nötigen Körpersprache und torgeil hatte der Tabellenführer anfangs fast immer das Nachsehen. Per Handelfmeter brachte Niklas Gerlach den FCU mit 1:0 in Führung. Kurz darauf war Torhüter Barthelmes gefragt, als er einen Freistoß von Elias Bergander aus der Ecke holte. Ein Missverständnis zwischen Torhüter und Verteidiger nutzte Elias Bergander dann zur 2:0 Führung, als er unbedrängt aus 16 Metern ins verwaiste TSV Tor einschieben durfte. Die nächste Chance hatte dann Maurice Fella nach Zuspiel von Maurice Pache. Elegant zirkelte er das Spielgerät an Latte und Pfosten, schade, das wäre ein Tor wert gewesen. Uneigennützig servierte Lukas Tartler dann 5 Minuten vor Halbzeitpfiff für Maurice Pache. Aus bester Position zielte der Junge aber übers Tor. Wenig später war MP dann aber treffsicher. Ein Konter über Lukas, Matze landete beim mitgelaufenen Außenspieler und es blieb ihm nichts anderes übrig als zum 3:0 einzuschießen (43.). Eine perfekte erste Hälfte! Der Tabellenführer muss wohl einen kräftigen Anschi... kassiert haben denn wie ausgewechselt drehte der TSV nach Wiederbeginn auf. Daniel Hammer rückte plötzlich in den Mittelpunkt. Dietz erzielte aus dem Strafraum heraus mit einem schönen Rechtsschuß den Anschlußtreffer (47.). Im Minutentakt musste Daniel Hammer jetzt für seine Vorderleute retten. Aber wozu ist er denn auch da ;-). Zum Glück überstand der FCU die Drangphase des TSV relativ unbeschadet. Ab Minute 70 normalisierte sich das Spiel wieder und der FCU war wieder im Spiel. Maurice Pache hätte am Ende noch erhöhen können, scheiterte jedoch am Keeper der Gallier. Am Ende wars ein verdienter Dreier und der entgültige Klassenerhalt für den FCU.

Leider reichte es für unsere Reserve gegen den TSV Waldfenster/Lauter nicht für den Platz an der Sonne. Am Ende setzten sich die Gäste verdient mit 1:3 durch und feierten mit dem Sieg die Meisterschaft in der B-Klasse. Dabei ging der FCU nach einem perfekt getretenen Freistoß von Kevin Wüscher auf Kopfballungeheuer Simon Hereth mit 1:0 in Führung. Die Gästefans verstummten kurzzeitig. Keeper Lukas Gerlach rettete im Anschluß zweimal mit tollen Reflexen. Die Chance aufs 2:0 hatte dann etwas zufällig Dominik Kolb. Leider schloss er etwas überhastet mit seiner linken Klebe ab, harmlos. Nach einer nicht sauber geklärten Strafraumaktion köpfte dann Daniel Metz unhaltbar ein 1:1 (44.). In der zweiten Halbzeit dominierte der TSV dann das Geschehen weitgehend. Simon Hereth hätte zwischenzeitlich für den FCU treffen können, doch im Großen und Ganzen. Nach einem Eckball war Torjäger Eckert per Kopf zur Stelle und brachte die Gäste mit 1:2 in Führung. Kurz vor Ende erhöhte Hollmeyer auf 1:3 und sorgte damit für den Gästesieg. Naja, Schwamm drüber, Relegation!!

   

Werbepartner FCU