Sonntag 25.09.

15 Uhr Kreisliga

FC Untererthal - FC Reichenbach

13 Uhr A-Klasse

FC Untererthal II - TSV Waldfenster/Lauter

11 Uhr U-18 Kreisliga

SG Erthal/Thulba - VfR Bischofsheim (in Thulba)

 

Samstag 24.09.

U-13

TSV Oerlenbach - SG Untererthal

 

Samstag 17.09.

16 Uhr A-Klasse

RW Obererthal - FC Untererthal II 1:2 (0:1)

Sonntag 18.09.

15 Uhr Kreisliga

FC Untererthal - TSV Oerlenbach/Ebenhausen 2:3 (1:3)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Download Hygieneschutzkonzept FCU

Download Regeln Heimspiele

Download Hygieneschutzkonzept Sportheim

 Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte Herren

Kreisliga Rhön

FC WMP Lauertal - FC Untererthal 1:1 (0:1)

Tore:
0:1 Maurice Pache (45.)
1:1 Simon Denner (52.)

Mit einem am Ende leistungsgerechten 1:1 Unentschieden endete für den FCU die Auswärtspartie in Poppenlauer. Die Hausherren kamen gut ins Spiel und übernahmen anfangs die Initiative. Gefährlich wurde es meist bei Standards und über die Außenpositionen. Auffälligster Spieler der Heimmannschaft war da Leon Kilian, der immer wieder für Torgefahr sorgte. Ein Pfund aus 18 Metern landete zum Glück genau auf Torhüter Daniel Hammer, der gerade noch die Fäuste hochreißen konnte. Das Untererthaler Offensivspiel kam erst so nach und nach in die Gänge. Lukas Tartler war im Zentrum messerscharf bewacht und aus dem Mittelfeld kam erst mal ne Weile nix. Erst als sich die Abwehr auf den Gegner besser eingestellt hatte wurde unser Spiel besser. Eine Traumflanke von Christoph Gerlach aus dem rechten Halbfeld auf den zweiten Pfosten landete genau bei Lukas Tartler. Dessen Kopfball wurde von Michael Schmitt gerade noch so abgewehrt. Die nächste Chance hatte dann Elias Bergander per Kopf nach einem Eckball von Elias Schneider. Doch aus kurzer Entfernung schaffte er es nicht den Ball entscheidend zu drücken. Als sich die vielen Zuschauer schon mit dem Pausentee beschäftigten schlug der FCU doch noch zu. Ein genialer Ball von Elias Bergander über die Abwehr, Maurice Pache überlupfte den Keeper und es stand 0:1 (45.). Perfekt! Doch die Gegenwehr der Heimelf zeigte sich gleich nach der Pause. Mehrere Eckbälle sorgten erneut für Torgefahr. Den 1:1 Ausgleich erzielte dann Simon Denner mit einem satten, platzierten Linksschuß (52.). Wie konnte der da so frei am Strafraum stehen? Die versammelte Untererthaler Defensive war eigentlich in der Nähe. Schade! Doch der FCU hatte in Halbzeit zwei wieder zwei gute Gelegenheiten. Die erste bot sich nach einem langen Ball Lukas Tartler, der etwas zögerlich alleine vor dem Torhüter nicht entschlossen genug per Kopf den Lupfer versuchte. Etwas später kam erneut LT von der Strafraumgrenze zum Abschluß. Der Torhüter konnte nur nach vorne abprallen lassen und gedankenschnell war Maurice Fella zur Stelle und schoß zum vermeintlichen 1:2 ein. Doch leider hatte der Schiedsrichter etwas dagegen und nahm den Treffer aufgrund einer angeblichen Abseitsstellung wieder zurück. Bis zum Ende blieb das Spiel zwar offen, doch beide Mannschaften riskierten nicht mehr wirklich alles und so war irgendwie jeder mit dem einen Punkt zufrieden. 

   

Werbepartner FCU