Vorbereitung Herren

Samstag 22.06. 15 Uhr (Spielort Schwebenried)

DJK Schwemmelsb./Schwebenr. II - FC Untererthal

Junioren Stadtmeisterschaft in Obererthal

 

Sieger der diesjährigen Stadtmeisterschaft wurden folgende Teams unserer Jugendabteilung

U-11

U-13

U-15

SG OE/UE - DJK Gauaschach 2:1

U-17

 SG OE/UE - SC Diebach 4:2

 

Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte U-15

U-15 Kreisliga

TSV Brendlorenzen - SG OE/UE 0:5 (0:2)

Tore:
0:1 Jonas Bohlig (2)
0:2 Silas Förster (14.)
0:3 Gabriel Ebert (41.)
0:4 Silas Förster (49.)
0:5 Jonas Bohlig (55.)

Nach der Niederlage gegen Fuchsstadt mussten wir am gestrigen Samstag die weite Reise nach Hohenroth (Brendlorenzen) antreten. Im Hinspiel siegten unsere SG bereits mit 5:0 und auch im Rückspiel hiess es am Ende 0:5. Schon früh brachte Jonas Bohlig die Erthaler Jungs mit 0:1 in Führung (2.). Danach wurde versucht mit Passspiel den Gegner auseinander zu nehmen. Doch irgendwie wollte es gestern nicht so rund laufen. Trotzdem erzielte Silas Förster per Fernschuss das 0:2 (14.). Der TSV - Torhüter sah dabei nicht besonders glücklich aus. Platz gabs im Spiel jede Menge. Vor allen Dingen im Mittelfeld hatte Elias Schneider viel Freiraum. Doch auch seine Pässe in die Tiefe waren nicht so ganz das Wahre. Trotzdem hatte unsere SG alles im Griff und Brendlorenzen kam nur einmal mit einem zaghaften Schüsschen vor das Tor von Max Stürzenberger. In Halbzeit zwei änderte sich nicht viel. Unsere Jungs waren überlegen ohne viel Glanz zu verbreiten. Gabriel Ebert erzielte mit einem Schuss in den Winkel das 0:3. Silas Förster erhöhte per Bogenlampe auf 0:4 und den Schlusspunkt setzte erneut Jonas Bohlig zum 0:5. Dazwischen gabs noch jede Menge Möglichkeiten, doch wie schon in der ganzen Saison sind wir oft im Abschluss nicht clever genug. Moritz Sykora, Jonas Bohlig, Elias Schneider und Pascal Schröter boten sich weitere Möglichkeiten. Am Ende bliebs beim verdienten 0:5. Doch die Überraschung des Tages kam gestern nicht aus Hohenroth, sondern aus Ramsthal. Denn da schaffte der heimische SV gegen den Vier-Tages-Tabellenführer Fuchsstadt ein Unentschieden und sorgte dafür, dass die SG OE/UE wieder an der Tabellenspitze steht. Wir sollten also gewarnt sein vor unserem nächsten Auftritt, denn der findet ebenfalls gegen Ramsthal statt.