Samstag 24.10. 13 Uhr

U-17 BOL

TSV Aubstadt - SG OE/UE

Samstag 24.10. 16 Uhr

U-18 Kreisliga

SG OE/UE - TSV Oberthulba

 

Sonntag 25.10. 15 Uhr

B-Klasse Liga-Pokal

DJK Schlimpfhof - FCU II

15:00 Uhr

Kreisklasse Rhön Liga-Pokal

SC Diebach - FC Untererthal (in Windheim)

 

 

Download Hygieneschutzkonzept FCU

Download Regeln Heimspiele

Download Hygieneschutzkonzept Sportheim

 Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte U-17 (20/21) BOL

U-17 BOL Unterfranken

SG OE/UE - TSV Großbardorf II 0:4 (0:3)

Tore:
0:1 Julian Nodehi (1.)
0:2 Frederic Fuchs (11.)
0:3 Julian Nodehi (28.)
0:4 Paul Hahn (51.)

Im dritten Versuch startete gestern auch unsere U-17 in die neue Saison. Nach dem Rückzug von Sand und der kurzfristigen coronabedingten Absage der FTS gings im Heimspiel gegen den TSV Großbardorf. Leider gabs schon nach einer Minute den ersten Gegentreffer, als sich Finn Schmid und Torhüter Max Stürzenberger uneinig waren und der Gästestürmer Nodehi hellwach die Situation am schnellsten erkannte und zum 0:1 einschoß. Der Gegentreffer schockte unsere Jungs doch gewaltig und auch in den nächsten Minuten präsentierte sich die sonst so sichere Defensive auffällig anfällig. Immer wieder kamen die Gallier mit Schwung und viel Aggressivität vor unser Tor. Die Folge war das verdiente 0:2 durch Frederic Fuchs, der erneut Abstimmungsprobleme ausnutze und aus 20 Metern den herausgeeilten Torhüter überlupfte. Was gibts von unseren Jungs zu berichten? So nach und nach kämpften sie sich ins Spiel, es blieb aber meist bei harmlosem Stückwerk. Nach vorne ging praktisch nichts, so dass der Gästekeeper einen ruhigen Sonntagvormittag verbringen konnte. Die Gäste erhöhten noch vor der Pause auf 0:3. Einige Umstellungen in der Halbzeit sollten unser Spiel nochmal beleben und anfangs schien auch ein Ruck durch die Mannschaft  zu gehen. Doch spätestens mit dem 0:4 war die Messe gelesen und es ging eher darum die Niederlage in Grenzen zu halten. Großbardorf hatte auch keine Mühe die zaghaften Angriffsversuche unserer Elf zu verteidigen. Die Niederlage war verdient. Schon am Mittwoch gehts in Schweinfurt weiter mit dem Versuch die Auftaktniederlage zu korrigieren.

   

Werbepartner FCU