Winterpause!!!

Kleiner Überblick:

Kreisklasse Rhön 1

Platz 1 FC Untererthal

B-Klasse Rhön 1

Platz 3 FC Untererthal II

U-18 Gruppe Rhön 1

Meister SG Untererthal/Obererthal

U-15 Kreisliga Rhön

Platz 1 SG Untererthal/Obererthal

 

 

Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte U-18 (19/20)

U-18

SG OE/UE - SV Garitz 2:1 (1:1)

Tore:
1:0 Linus Schießer (36.)
1:1 Kirill Ride (44.)
2:1 Elias Bergander (79., Foulelfmeter)

Mit dem Sieg im absoluten Spitzenspiel der U-18 Gruppe Rhön 1 sichert sich unsere U-18 den ersten Platz im abschließenden Gruppenspiel. Die Qualifikation für die nach der Winterpause beginnende Kreisliga war ja, wie auch für Gegner Garitz, schon länger geschafft. In Obereschenbach waren allerdings 90 Minuten harte Arbeit erforderlich um die Gäste knapp in die Knie zu zwingen. Die ersten Minuten gehörten auch den Gästen aus Garitz, die besser ins Spiel fanden. Wirklich gefährlich wurde es allerdings nicht. So nach und nach eroberten sich die Erthaler Jungs durch gute Zweikampfführung das Mittelfeld und der Druck aufs Garitzer Tor wurde größer. Felix Schäfer und Silas Förster machten ein gutes Spiel. Eine Eckballserie brachte die größte Gefahr für die Gäste. Elias Berganders Kopfball strich nur sehr knapp am linken Pfosten vorbei. Linus Schießer und Luca Pfülb schafften es in dieser Phase ebenfalls nicht zu treffen, obwohl es einige unübersichtliche Aktionen im Garitzer Strafraum gab. Als Paul Pollentzke über links in den Strafraum eindrang und mit dem Torhüter zusammenrasselte roch es schon etwas nach Elfmeter. Der umsichtige Schiedsrichter, der als Vertreter für den eingeteilten Schiedsrichter erst 20 Minuten nach Spielbeginn in Obereschenbach eintraf, hatte alles im Griff. Ein Traumpass über die Abwehr, Linus Schießer zog auf und davon und vollstreckte eiskalt zum 1:0 (36.). Unsere Abwehrspieler hatten trotzdem alle Hände voll zu tun um die Antritte von Luca Schlereth und seinen Mitstreitern im Zaum zu halten. Kurz vor der Pause reihten sich bei einem langen Ball Richtung Tor von Lukas Gerlach ein paar Fehler aneinander und plötzlich war der Garitzer Ride zur Stelle und glich etwas überraschend aus. Nach der Pause verflachte das Spiel etwas und beide Mannschaften neutralisierten sich. Viele Torchancen gabs jetzt nicht mehr, weder auf der einen noch auf der anderen Seite. Es lief alles auf ein Unentschieden hinaus, doch einer hatte was dagegen. Linus Schießer zog auf der linken Außenbahn an seinem Gegenspieler vorbei, drang unwiderstehlich in den Strafraum und wurde durch ein Foulspiel gebremst. Den fälligen Elfmeter verwandelte Elias Bergander sicher zum 2:1 (79.). Garitz probierte in den letzten Minuten nochmal alles. Gefährlich wurde es meist bei Standards durch Jannik Schmitt. Aber unsere Abwehrrecken Jonas Bohlig und Henrik Wagenmann klärten meist. Am Ende bliebs beim knappen 2:1 und dem 1. Tabellenplatz für unsere Jungs.