Fussball dieses Wochenende

Freitag 17.09.

B-Klasse 18:15 Uhr

FC Untererthal II - SpVgg Detter/Weißenbach 8:3 (3:2)

Samstag 18.09. 14 Uhr

U-18

TSV Aubstadt - SG Untererthal 1:10 (1:5)

Sonntag 19.09. 11 Uhr

U-17 BOL

SG Erthal/Thulba - JFG Maindreieck Süd

Sonntag 15 Uhr

Kreisliga Rhön

FC Untererthal - Spfrd Herbstadt

 

Ergebnisse

Dienstag 14.09. U-18 Kreisliga

18:30 Uhr

SG Untererthal - VfR Stadt Bischofsheim 9:0 (5:0)

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Download Hygieneschutzkonzept FCU

Download Regeln Heimspiele

Download Hygieneschutzkonzept Sportheim

 Download Mitgliedsantrag

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Spielberichte U-18 (21/22) KL

U-18 Testspiel

SV Büchold - SG Untererthal 2:5 (1:3)

Tore:
0:1 Silas Förster (2.)
0:2 Linus Schießer (4.)
1:2 Julius Fuchs (41.)
1:3 Emil Muthig (42.)
2:3 Nils Berger (56.)
2:4 Emil Muthig (81.)
2:5 Moritz Feeser (90.)

Am ungewohnten Sonntagvormittag reiste unsere U-18 nach Büchold. Anscheinend ging die Bücholder Geburtstagsparty am Vortag doch etwas zu lang. Denn etwas verschlafen gingen die SV'ler ins Spiel. Die Erthaler Jungs dagegen waren sofort hellwach und Silas Förster und Linus Schießer trafen sozusagen mit dem ersten Schuß zum frühen 0:2. Dabei waren beide Abschlüsse tolle Treffer, die aus platzierten 18-Meter-Schüssen resultierten. Die erste Hälfte hatte die SG eindeutig im Griff, doch ca. ab der 30. Minute kam die Heimelf besser ins Spiel und die Ordnung im Mittelfeld ging etwas verloren. Die Folge war das 1:2 durch Julius Fuchs, der einen langen Ball erlief und am herausstürmenden Torhüter Luis Heim vorbeispitzelte 1:2 (41.). Eine Minute später erreichte ein langer Ball von Felix Vogel Emil Muthig, der auf und davon zog und den alten Zwei-Tore-Abstand wiederherstellte. Die zweite Hälfte war teilweise konfus von unserer Mannschaft gestaltet. Viele leichte Abspielfehler, zu schnelle Ballverluste und teilweise wackelig in der Defensive ließen die Bücholder wieder mutiger werden. Nils Berger verkürzte in der 56. Minute auf 2:3. Bis in die Schlußphase dauerte es, bis die Erthaler Jungs wieder zuschlugen. Dazwischen rettete Jonas Schmitt geschickt unserer Mannschaft den Ausgleich, als er im 1 gegen 1 für den bereits geschlagenen Keeper rettete. Danach sorgte erneut Emil Muthig und in der Schlussminute Moritz Feeser für den 2:5 Endstand.

   

Werbepartner FCU